Workshops

Gefühlewerkstatt

Lassen Sie Gefühle wie Wut, Ärger oder Zorn zu? Oder unterdrücken Sie sie lieber aus Angst davor, wie Ihre Mitmenschen darauf reagieren? Wenn ja, tun Sie sich damit leider selbst nichts Gutes. Die unterdrückten Gefühle werden im Gehirn abgespeichert und beeinflussen nachhaltig Ihre Gesundheit. Die Energie, die Sie benötigen, um Ihre Gefühle zu unterdrücken, fehlt Ihnen an anderer Stelle
Um Ihre Gefühle wieder wahrzunehmen, bringen Sie sie in der Gefühlewerkstatt durch verschiedenartige Methoden zum Ausdruck wie Malen, Tanzen, Pantomime und so weiter und finden dadurch wieder einen Zugang dazu
Wenn Sie Ihre Gefühle - und damit sich selbst besser kennen, werden Sie sich auch besser selbst vertrauen und Ihre Gesundheit stärken
Seminar in Kleingruppen, Dauer 2 bis 3 Stunden, Kosten 65 Euro
Zielgruppe: alle die merken, dass sie mit den erlernten Methoden immer wieder an Grenzen stoßen

Die innere Balance finden

Modul 1 Vorbereitungsgespräch: was ist enthalten, wie wirkt das, was müssen Sie wissen, was wird gebraucht?
Modul 2 Mein Goldsworthy: Naturerlebnis, mit in der Natur vorgefundenen Materialien improvisieren und ein "Kunstwerk" gestalten
Modul 3 Tanzen und Singen: Tanzen vereint Körperbewegung, soziale Interaktion und Musikstimulation und hat positive Wirkungen auf das emotionale Empfinden, das körperliche Wohlbefinden, das Selbstwertgefühl und ist als wichtige Strategie zur Stressbewältigung anerkannt
Singen führt zu einer vertieften Atmung und damit einer besseren Sauerstoffversorgung unseres Organismus und fördert unsere körperliche und seelische Gesundheit
Modul 4 Meditation: regelmäßige Meditation wirkt stabilisierend auf die Psyche und ist eine Methode, um bewusst zu entspannen
Modul 5 Action Painting: durch "absichtsloses" Tun in die Kreativität und die Freude kommen, ausprobieren ohne ein bestimmtes Ziel anzustreben, Körperbewegung mit einbeziehen und Spaß am Umgang mit der Farbe
Modul 6 Abschlussgespräch
Gesamtpreis für 6 Termine 260 Euro pro Person
Zielgruppe: Menschen, die nach Veränderung suchen und neue Verhaltensweisen integrieren möchten

Kreative Methoden der Psychotherapie für Heilpraktiker

Haben Sie auch festgestellt, dass Klassische Verfahren für Patienten mit Depression oder Angststörungen aufgrund von Denkhemmungen, langsamem Denken, Konzentrationsschwierigkeiten und so weiter oft zu anstrengend sind?

Kreative Methoden ermöglichen, verdrängte Themen sichtbar zu machen, eine anschauliche Annäherung, kürzere Therapiezeiten, doppelten Nutzen durch erleben und darüber sprechen

Inhalte

  • Kreative Anamnese
  • Umgang mit Wut, Ärger und Zorn
  • Perfektionismus - Scham
  • Angststörung oder Warnsignal
  • Dialog mit dem inneren Antreiber
  • Vergebungsübung
  • Pantomime
  • und weitere ...

In diesem Seminar können Sie die Methoden selbst ausprobieren und feststellen, wie sie wirken
Seminare in Kleingruppen von 9 bis circa 16 Uhr, Kosten 120 Euro
inclusive umfangreichem Handout und Getränken
Zielgruppe: Heilberufe

Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen

Aufgrund der Zunahme der Ausfallzeiten durch psychische Erkrankungen hat der Gesetzgeber den §5 des Arbeitsschutzgesetzes am 1. Januar 2014 um psychische Belastungen erweitert

Inhalt des Workshops

  • Ursache - Konsequenz
  • Begriffsklärung
  • Wer ist verantwortlich
  • Grundsätzlicher Ablauf
  • Gruppenarbeit Schwachstellen erkennen
  • Gruppenarbeit Methode
  • Verfahren - Detaillierungsgrad
  • Gruppenarbeit Arbeitszufriedenheit
  • Gruppenarbeit psychische Belastungen einzelner Quellen
  • Maßnahmenableitung - Gruppenarbeit
  • Wirksamkeitsbewertung
  • Gruppenarbeit Erfolgsfaktoren

Tagesworkshop von 9 bis circa 16 Uhr, Kosten 120 Euro pro Person; bei Buchung durch Unternehmen abhängig von der Anzahl der Teilnehmer
Zielgruppe: Mitglieder des Arbeitsschutzausschusses wie Arbeitgeber, Betriebsrat, Betriebsarzt und die Fachkraft für Arbeitssicherheit, Mitglieder des Betrieblichen Gesundheitsmanagements