Hormontherapie

"Ich bin überzeugt, dass viel mehr Menschen geholfen werden könnte, wenn sie ihren Hormonstatus untersuchen lassen würden"

Woran denken Sie zuerst, wenn Sie das Thema Hormone hören?

An Fruchtbarkeit, den weiblichen Zyklus und die Wechseljahre?

Ja richtig, diese Vorgänge werden von den Hormonen gesteuert
aber nicht nur diese
!

  • da die Hormone alle Zellen im menschlichen Körper ansteuern, steuern sie damit auch alle Organe, Systeme und Vorgänge in unserem Körper
  • deshalb kann ein Mangel oder ein Ungleichgewicht verschiedene Symptome hervorrufen

Bei Frauen sind das vor allem Regelschmerzen und das prämenstruelle Syndrom. Und in den Wechseljahren Hitzewallungen, Schweißausbrüche, Schlafstörungen, Erschöpfung, Konzentrationsprobleme, Harninkontinenz, Osteoporose, Zysten, Myome usw.

Bei den Männern äußert sich das Ungleichgewicht der Hormone hauptsächlich durch Depression, Libidoverlust, Konzentrationprobleme, Prostatvergrößerung und Gewichtszunahme

Der Hormonstatus lässt sich vor allem durch den Speicheltest diagnostizieren und entsprechend mit bio-identischen Hormonen behandeln

Neugierig geworden?  Dann vereinbaren Sie einen Termin unter 06021 / 438 46 82

Oder informieren Sie sich unverbindlich bei einem meiner Vorträge oder Workshops: Termin